Reiseführer

Zlatibor

Zlatibor liegt im äußersten Südwesten Serbiens, zwischen den Bergen von Tara und Zlatar. Das Gebiet erstreckt sich auf eine Fläche von 30 km Länge und 15 km Breite und gehört von Verwaltungswegen zum größten Teil zur Gemeinde Čajetina und im Übrigen zu Nova Varoš. Das sich sanft erhebende Bergplateau unterscheidet sich in seiner Gestalt deutlich vom übrigen Starovlaško-Raška Hochland, zu welchem es gehört. Unter den umgebenden Berggipfeln ist der Tornik mit 1496 Metern der höchste. Zlatibor zeichnet sich durch seine abwechslungsreiche Landschaft, seine verschiedenen Ökosystem und geologischen Erscheinungen aus. Die Region umfasst weit ausgedehnte, malerische Bergweiden und -wies... Read more

Kopaonik

Kopaonik ist das größte Bergmassiv von Serbien und einem der schönsten Skigebiete in diesem Teil Europas, befindet sich 290 km von Belgrad entfernt. Kopaonik Skigebiet umfasst eine Fläche von etwa 62 km Pisten und Skirouten für Ski alpin und nordisch angeordnet. Innerhalb der Stadt gibt es 24 Skilifte und Skilifte mit einer Gesamtkapazität von 32.000 Skifahrern pro Stunde. Die Beschneiungsanlage deckt 97% der Skigebiete als Ski-Saison erstreckt sich bis in den Mai. Kopaonik hat drei Wege von der FIS Standards für Slalom und Riesenslalom als auch 20 km (Route 3 km, 5 km und 10 km) von präparierten Loipen zum Langlaufen. Im Skizentrum befindet Snowboardpark, beleuchtete Pisten zum... Read more

Komiža

Das Städtchen mit einer Fischertradition befindet sich am Bergfuß des hohen Berges Hum auf der Westseite der Insel Vis. Vom Rest der Insel durch den Berg getrennt, ist es völlig aufs Meer und das Archipel von Komiža gerichtet, zu dem die am weitesten entfernten adriatischen Inseln gehören, die reich an Fisch sind, besonders Thunfisch - Biševo, Palagruža, Jabuka u. a. Deswegen ist es kein Wunder, dass sich die traditionelle Küche von Komiža gerade auf Meeresdelikatessen und guten hausgemachten Weinen basiert. Der Ort verfügt über Kiesstrände mit Frischwasserquellen (Gusarica, Nova pošta, Velo žalo…) und einige Sandstrände. Aktivurlaubern hat Komiža viel zu bieten; Tauchen, Fallsc... Read more

Blače

Blace ist eine kleine und ruhige Ferienort im Süden Dalmacije.Nalazi neben der Mündung des Flusses Neretva und nahe der berühmten Hafenstadt Ploce. Neben ihm die Stadt Opuzen -5 km, Metković-15 km, Halbinsel Peljesac, Korcula-70 km, Dubrovnik-80 km, Makarska-60 km, Split-110 km, Mostar (BIH) 45 km und der berühmte Wallfahrtsort Medjugorje (B & H) 40 km. Von der Autobahn Zagreb-Ploce zu Blace ist nur 25 km. Einzigartige Lage am Meer und am Fluss entlang, Blace interessante touristische Destination der verschiedenen Interessen. Enthusiasten Flussangeln, Wasservögel Enthusiasten in der Region, die reich und Liebhaber der guten Küche hat, weil das fruchtbare Land hervorragende O... Read more

Kadumi

Kadumi ist ein ruhiger Ort, ohne Lärm und der Hektik des Verkehrs, und befindet sich nur wenige Autominuten von der Innenstadt in Istrskoj County. Izvor HTZ Read more

Gedići

Gedici ist ein Dorf in Kroatien, ein Teil von Tar-Vabriga, Istrien. Izvor HTZ Read more

Sveti Petar u Šumi

Sveti Petar u Šumi ist ein kleiner Ort der sich auf der Halbinsel Istrien befindet. Der Ort wurde nach dem Benediktinerkloster, das sich im lateinischen Dokument Monasterium Sancti Petri in Sylvis – der hl.Peter im Wald nennt, benannt. Der Ort ist ideal für diejenigen die Ruhe und Frieden abseits der Menschenmengen und dem Lärm genießen möchten. Wenn Sie das Nachtleben genießen möchten, besuchen Sie Pazinu und Poreču. Izvor HTZ Read more

Selina, Sv. Lovreča.

Selina ist eine kleine malerische Stadt in der Nähe der historischen Stadt St. entfernt Lovreča. Izvor HTZ Read more

Potpićan

Potpićan ist die jüngste Siedlung in Istrien, die in der Nähe eines Steinkohlenbergwerks angelegt wurde. Das Pastoralzentrum «Dobri pastir» (Der gute Hirt) ist ein jüngerer Sakralbau. Izvor HTZ Read more

Pomer

Pomer - Bei Pomer gab es früher eine Muschelzucht, heute ist der Ort für seinen Jachthafen im gut geschützten Teil der Meduliner Buch bekannt. Nautikern stehen im Jachthafen 250 Anlegestellen im Wasser und 50 Anlegestellen an Land mit allem notwendigen Service zur Verfügung. Unweit des Jachthafens gibt es am Meer im Kiefernwald einen erneuerten Campingplatz mit einem Fußball- und einem Volleyballplatz. Gäste können Unterkünfte auch in Appartements und Zimmern in Privathäusern mieten. Im Sommer organisieren die Bewohner von Pomer ein Volksfest, in den Kirchen finden Konzerte klassischer Musik statt. Nach guter Fischertradition gibt es hier einige gute Restaurants, aber auch ein G... Read more

Top Reiseziele


pjescana_uvala_sandy_beach_croatia_hrvatska_kroatien_urlaub_vacation_holiday
croatia_dalmatia_zadar_posedarje
barbat